Neuerungen im Public Channel (für alle Nutzer verfügbar):

Neuerungen im Insider Channel (nur für Nutzer verfügbar, die dies explizit aktiviert haben):

Neuerungen im Public Channel (für alle Nutzer verfügbar):

Neuerungen im Insider Channel (nur für Nutzer verfügbar, die dies explizit aktiviert haben):

Ab sofort ist der neue Insider-Channel bei O&O Syspectr verfügbar. Damit können interessierte Nutzer vor allen anderen Nutzern neue und überarbeitete Module bereitgestellt bekommen. Diese Funktion lässt sich nur pro Rechner freischalten und wird über das Einstellungen-Menü des Rechners aktiviert.

Bitte beachten Sie, dass diese Module unter Umständen noch nicht vollständig funktionieren oder noch Fehler beinhalten können. Wir empfehlen daher, sie nicht auf kritischen Produktivsystem einzusetzen!

Mit dem Release von O&O Syspectr als kostenloses Produkt haben wir folgende Änderungen vorgenommen:

Im Zuge der möglichen Verwundbarkeit nahezu aller IT-Systeme weltweit durch die Angriffsszenarien Meltdown und Spectre haben wir O&O Syspectr um eine Erkennung der betroffenen Systeme erweitert. Diese basiert auf dem Leitfaden von Microsoft zur Erkennung auf aktuellen Windows-Systemen: https://support.microsoft.com/help/4072698.

Sollte eine dieser genannten Funktionen ein Problem melden, dann ist auf dem betroffenen System ein Angriff durch Meltdown und/oder Spectre möglich. Wenden Sie sich dann bitte an Ihren Hardwarelieferanten, um entsprechende Updates zu erhalten.

(*) Hinweis: Diese Funktionalität muss durch den Nutzer explizit aktiviert werden, da sie standardmäßig nicht aktiv ist.

Wir freuen uns, den neuen O&O Syspectr-Dienst nach längerer Entwicklung veröffentlichen zu können. Er beinhaltet nicht nur zahlreiche Verbesserungen, sondern auch Erweiterungen und Vorbereitungen für zukünftige neue Funktionen. Nachfolgend die Liste der Änderungen: