Änderungsprotokoll


Neuerungen 29.05.2018 [29. Mai 2018]
Neuerungen im Public Channel (für alle Nutzer verfügbar):
  • NEU: Laufwerksüberwachung erkennt nun Laufwerke vom Typ NVMe (Non-Volatile Memory Express)
  • NEU: Sensoren-Erkennung im Hardware-Modul erweitert
  • NEU: Verbesserung der Treiber-Installation bei Windows Updates
  • NEU: Microsoft WindowsUpdate-Dienste können pausiert werden
  • NEU: Net-Send-Funktionalität im Computer-Dashboard
  • NEU: Im Modul "Speicherplatznutzung" wird nun pro Partition der BitLocker-Status angezeigt
  • FIX: Remote Desktop-Dialog war bei 200% Textgröße kaum lesbar; dies wurde behoben
BitLocker-Status verfügbar [22. März 2018]
Neuerungen im Insider Channel (nur für Nutzer verfügbar, die dies explizit aktiviert haben):
  • NEU: Im Modul "Speicherplatznutzung" wird nun pro Partition der BitLocker-Status angezeigt
Neues Modul „Prozesse und Dienste“ [14. März 2018]
Neuerungen im Public Channel (für alle Nutzer verfügbar):
  • NEU: Neues Modul "Prozesse und Dienste" zur Überwachung und Einschränkung von Prozessen und Diensten
  • NEU: In der Computer-Ansicht wird nun die Build-Nummer von Windows 10 angezeigt
  • NEU: Auf Kundenwunsch wurde das Zeitformat um die Einstellung "AM/PM" im Konto erweitert
  • NEU: Windows Sicherheit: Programm-Icons wurden aktualisiert und erweitert
  • NEU: Bei den Moduleinstellungen des Computers werden nun alle verfügbaren Module angezeigt und nicht nur diejenigen, die dem Computer zugewiesen wurden
Neuerungen im Insider Channel (nur für Nutzer verfügbar, die dies explizit aktiviert haben):
  • NEU: Laufwerksüberwachung erkennt nun Laufwerke vom Typ NVMe (Non-Volatile Memory Express)
  • NEU: Erkennung im Hardware-Modul erweitert
  • NEU: Verbesserung der Treiber-Installation bei Windows Updates
  • FIX: Remote Desktop-Dialog war bei 200% Textgröße kaum lesbar; dies wurde behoben
Insider-Channel ab sofort verfügbar [23. Februar 2018]
Ab sofort ist der neue Insider-Channel bei O&O Syspectr verfügbar. Damit können interessierte Nutzer vor allen anderen Nutzern neue und überarbeitete Module bereitgestellt bekommen. Diese Funktion lässt sich nur pro Rechner freischalten und wird über das Einstellungen-Menü des Rechners aktiviert. Bitte beachten Sie, dass diese Module unter Umständen noch nicht vollständig funktionieren oder noch Fehler beinhalten können. Wir empfehlen daher, sie nicht auf kritischen Produktivsystem einzusetzen!
O&O Syspectr ist ab sofort kostenlos [15. Februar 2018]
Mit dem Release von O&O Syspectr als kostenloses Produkt haben wir folgende Änderungen vorgenommen:
  • NEU: O&O Syspectr ist ab sofort kostenlos - ohne Einschränkung der Nutzbarkeit und der Anzahl der Maschinen
  • Dashboard:
    • FIX: In der Rechneransicht wurde die Sortierung korrigiert
  • Windows-Update-Modul
    • NEU: Fehler beim Installieren eines Treibers wird jetzt angezeigt
  • Laufwerksüberwachung-Modul
    • NEU: NVMe-Disks werden jetzt unterstützt
    • NEU: S.M.A.R.T.-Support erweitert
    • FIX: Korrektur, dass zuviele Nachrichten geschickt wurden
  • Remote-Desktop-Modul
    • FIX: Sitzungsinformationen werden jetzt immer angezeigt
  • Speicherplatznutzung-Modul
    • NEU: NVMe-Disks werden jetzt unterstützt
  • Defrag-Modul
    • NEU: Unterstützung von des Agents von O&O Defrag 21
Erkennung von Meltdown- und Spectre-Verwundbarkeit [18. Januar 2018]

Im Zuge der möglichen Verwundbarkeit nahezu aller IT-Systeme weltweit durch die Angriffsszenarien Meltdown und Spectre haben wir O&O Syspectr um eine Erkennung der betroffenen Systeme erweitert. Diese basiert auf dem Leitfaden von Microsoft zur Erkennung auf aktuellen Windows-Systemen: https://support.microsoft.com/help/4072698.

  • Neu: Erweiterung des Moduls "Windows-Sicherheit" um die folgenden Funktionen (*)
    • Prüfung der Aktualität der Firmware der Hardware
    • Erweiterung der Prüfung der Aktualität der Windows-Updates
    • Prüfung der gesetzten Windows-Einstellungen
  • Diverse kleinere Bugfixes und Anpassungen (bspw. Korrektur von Rechtschreibfehlern)

Sollte eine dieser genannten Funktionen ein Problem melden, dann ist auf dem betroffenen System ein Angriff durch Meltdown und/oder Spectre möglich. Wenden Sie sich dann bitte an Ihren Hardwarelieferanten, um entsprechende Updates zu erhalten.

(*) Hinweis: Diese Funktionalität muss durch den Nutzer explizit aktiviert werden, da sie standardmäßig nicht aktiv ist.

Erweiterung des Dashboards und Fehlerbeseitigung [22. August 2017]

  • Neu: In der Rechnerliste des Dashboards wurde die Spalte "Letzte Verbindung" hinzugefügt, nach der sich auch sortieren lässt
  • Korrektur des Loggings
  • Korrektur des Moduls zur Laufwerksüberwachung, welches zu viele Nachrichten im Verlauf veröffentlicht hatte

Update des O&O Syspectr-Dienstes [30. Juni 2017]

Wir freuen uns, den neuen O&O Syspectr-Dienst nach längerer Entwicklung veröffentlichen zu können. Er beinhaltet nicht nur zahlreiche Verbesserungen, sondern auch Erweiterungen und Vorbereitungen für zukünftige neue Funktionen. Nachfolgend die Liste der Änderungen:

  • Neu: Beim Remote-Desktop kann der Server-Standort, die Bildwiederholrate und die Qualität der Bildübertragung ausgewählt werden.
  • Neu: Die Hardwareerkennung des Hardware-Moduls wurde erweitert.
  • Neu: XEN-Virtualisierungen werden nun berücksichtigt.
  • Neu: O&O Defrag 20.5 wird unterstützt.
  • Neu: Bei der Nutzung von O&O Defrag wird nur noch der Agent und nicht mehr die gesamte Programmumgebung mit Benutzungsoberfläche installiert.
  • Fix: Eine Domain-Firewall wird jetzt auch bei einem Nicht-Domain-Rechner korrekt behandelt.
  • Fix: Die Installation auf einem Hyper-V-Rechner wird nun korrekt erkannt.
  • Fix: Bei Änderungen von Abonnements kam es sporadisch zu Fehlermeldungen.
  • Fix: Beim Anschließen eines MTP-Gerätes am USB-Port wird dieses nun im USB-Modul nicht mehr als entsperrt angezeigt.
  • Fix: Die Installation von Treibern über Windows-Update wurde korrigiert.
  • Diverse kleinere Bugfixes und Anpassungen (bspw. Korrektur von Rechtschreibfehlern)
Kleine Erweiterung des O&O RemoteDesktop+ [14. Februar 2017]
  • Neu: In der Abschlussnachricht, welche optional beim Trennen einer Verbindung angezeigt werden kann, werden nun Alternativtexte für die Links unterstützt! Syntax: (#LS:<ALTERNATIVTEXT>)<LINK>(#LE)
  • Diverse Bugfixes und Anpassungen
Systemerweiterungen [10. Januar 2017]

  • Erweiterung der Systemarchitektur zur Abbildung der nächsten Release in Q1/2017
  • Erweiterung zur Ermöglichung von OEM-Versionen von O&O Syspectr

Lizenzverwaltung [10. November 2016]
  • Überarbeitung der Lizenzauswahl
  • Lizenzverwaltung überarbeitet
  • Kleinere Bugfixes
Erweiterung des O&O RemoteDesktop+ [7. Oktober 2016]
  • Neu: In der Abschlussnachricht, die optional beim Trennen einer Verbindung angezeigt werden kann, werden nun Links unterstützt! Syntax: (#LS)<LINK>(#LE)
  • Diverse Bugfixes und Anpassungen
Systemskalierung [15. September 2016]
  • Skalierung der Systeme aufgrund gestiegener Anforderungen
  • Diverse Bugfixes und Anpassungen
Optimierung der Systemlast und neues PowerShell-Demo-Skript [5. April 2016]

  • Neues PowerShell-Demo-Skript "[DEMO] Write / Read HKCU"
    • Demonstriert die Möglichkeit auf die Registry als angemeldeter Nutzer zugreifen zu können
  • Optimierung der Systemlast, wenn der Windows-Security-Center-Dienst (wscvc) nicht läuft
  • Diverse Bugfixes und Anpassungen

Vorbereitungen für nächtes Systemupdate [3. November 2015]
  • Aktuell werden in mehreren Wellen neue Clients ausgerollt, um das nächste Systemupdate vorzubereiten
  • Auf den Servern wurden bereits zahlreiche Verbesserungen und Performance-Optimierungen implementiert
  • Es sind keine Eingriffe auf Nutzerseite notwendig und es wird zu keinen Ausfallzeiten kommen
O&O Defrag 19 jetzt in O&O Syspectr verfügbar [19. Oktober 2015]

  • O&O Defrag 19 ab sofort auch über O&O Syspectr steuer- und installierbar
  • Diverse kleine Verbesserungen

Windows Update für Windows 10 und vorherigen Versionen [10. September 2015]
  • Neues Windows-Update-Modul
    • Bringt erstmals die Möglichkeit zur Auswahl von Windows Updates für Windows 10
    • Diverse Einstellmöglichkeiten für Windows 10: Automatisch, Nur Suche, Nur Download, Deaktivieren
    • Auswahl der zu installierenden Windows Updates für Windows 10 Pro und Enterprise
    • Auswahl der optionalen Updates
    • Anzeige der Zeitpunkte der letzten Suche und der letzten Installation
    • Alle Funktionen auch für alle vorherigen Windows-Versionen
  • USB-Modul überarbeitet
    • Sobald Einstellungen für USB-Sperren von anderen Anwendungen verändert werden, wird eine Warnung erzeugt
  • Erweiterte Windows-10-Unterstützung durch Ausgabe der entsprechenden Editionen
  • Diverse Verbesserungen im System-Modul
Überarbeiteter Client und Verbesserungen der Performance [31. August 2015]

  • Neuer Client
    • Anpassungen für neues Windows-Update von Microsoft
    • Deutliche Reduktion der Last durch Suche nach Updates
    • Diverse Anpassungen für Windows 10
  • Web-Anwendung
    • Erweiterung der Einstellmöglichkeiten im Windows-Update-Modul
    • Enterprise-Nutzer können eigene Logos in die Web-UI und PDF-Berichte einbinden
    • Diverse Anpassungen für Windows 10
    • Kleinere Bugfixes in der UI (Rechtschreibfehler korrigiert)
  • Server
    • Optimierung und Erweiterung des Backend-Systems aufgrund signifikant steigender Nutzer- und Rechnerzahlen
  • Lizenzierung
    • Integration des neuen Preis- und Lizenzschemas
    • Integration der Business- und Enterprise-Editionen
    • Integration der Family-Edition für bis zu 3 PCs
    • Integration von O&O BlueCon für Enterprise-Kunden

Neu: PowerShell-Skript-Modul und verbesserter Hardware-Monitor [9. Juli 2015]

  • PowerShell-Skript-Modul
    • PowerShell-Skripte in Bibliothek anlegen und verwalten
    • Manuelle und automatische Ausführung beim Systemstart oder nach Zeitplan
    • Zuweisung eines Skriptes zu mehreren Rechnern
    • Auswertung der Rückgabewerte
    • Erzeugung von Benachrichtigungen möglich
  • Hardware-Monitor mit Flapping Status
    • Sensoren können nur noch bis zu 10 Mal den Status wechseln, danach werden sie besonders geflaggt
    • Sensoren können deaktiviert werden
  • Kleinere Bugfixes

Temperaturen und Lüfterdrehzahlen können jetzt überwacht werden [11. Juni 2015]

  • Neues Hardware-Modul mit Überwachung
    • Temperatur von Mainboard und CPU
    • Temperatur von GPU (Grafikkarte) von AMD und nVidia
    • Drehzahlen der Lüfter
  • Einstellmöglichkeiten für Hardware-Modul
    • Kritische Temperaturen
    • Minimale und maximale Lüfterdrehzahlen
  • Vorbereitungen für neues PowerShell-Skripting-Modul ausgeführt
  • Einige kleinere Bugfixes

Neuer O&O-Syspectr-Client mit zahlreichen Verbesserungen [19. Mai 2015]
  • Programmablauf sowie Netzwerkzugriff stabilisiert, insbesondere
    • Client meldet sich jetzt korrekt nach einem Rechner-Standby zurück
    • Starten und Beenden des Clients optimiert
    • Update-Probleme des Clients beseitigt
  • USB-Modul für MTP-Geräte optimiert
  • Statuswerte vom Windows-Sicherheitscenter werden nun besser im Windows-Sicherheitsmodul interpretiert
  • Remote-Desktop:
    • Stabilität und Performance verbessert
    • Netzwerkkommunikation optimiert
  • Windows-Update:
    • Suche nach Updates optimiert
    • Statusauswertung verbessert
  • O&O DiskCleaner
    • Auswertung der Daten verbessert
  • Vorbereitungen für neues Hardware- und System-Info-Modul ausgeführt
  • Einige kleinere Bugfixes
Neu: O&O DiskCleaner [12. Mai 2015]

  • Neu: O&O DiskCleaner ab sofort in O&O Syspectr allgemein verfügbar
  • Performanceoptimierungen
  • Diverse kleinere Bugfixes

Windows-Updates überarbeitet [29. April 2015]
  • Das Reporting des Windows-Updates wurde deutlich überarbeitet
  • Behoben: in seltenen Situationen wurde der Neustart über das Windows-Updates-Modul nicht ausgeführt
  • Einige kleinere Bugfixes
Mandantenfähigkeit [27. März 2015]

  • Neu: Mandantenfähigkeit zur Erzeugung und Verwaltung von Kundenkonten
  • Neu: Sitzungsübersicht im Konto
  • Neu: Inaktive Module werden in der Computeransicht angezeigt
  • Neu: Filter für den Verlauf erweitert
  • Neu: Computer direkt vom Dashboard hinzufügen
  • Korrektur bei der Anzeige von Windows-10-Maschinen
  • Performanceoptimierungen
  • Diverse kleinere Bugfixes

Erweiterung des Dashboards um Statistiken und Neuigkeiten [6. März 2015]

  • Neu: Statistiken auf dem Dashboard
  • Neu: Neuigkeiten und Changelog auf dem Dashboard
  • Neu: Möglichkeit, Bereiche auf dem Dashboard zu aktivieren und zu deaktivieren
  • Erweiterungen der PDF-Berichte um zusätzliche Rechnerinformationen
  • Erhöhung der Performance
  • Reduzierung des Datenverkehrs
  • Diverse kleinere Bugfixes

Kleine Erweiterungen und Problembehebungen [25. Februar 2015]

  • Neu: Legende bei O&O Defrag
  • Neu: Direkter Link zum Modul, wenn man bei Ereignissen auf das Status-Icon klickt
  • Neu: Direkter Link zum Knowledge-Base-Artikel von Microsoft im Windows-Update-Modul
  • Neu: Automatisches Entfernen von Ereigniseinträgen im Dashboard, wenn diese als gelöst/gelesen markiert werden
  • Neu: Brotkrumenpfad auf kleinen Displays (Smartphones, Tablets) durch Menü-Button erweitert
  • Fix: Beibehaltung der Sortierung bei partiellem Reload der Seite
  • Fix: Konsistente Status-Icons in den Kacheln des Windows-Update- und Festplatten-Moduls

Größeres Update von O&O Syspectr [12. Februar 2015]
  • Vollständige Überarbeitung der Benutzungsoberfläche
  • Neu: Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Authenticator-Mobile-App
  • Neu: Möglichkeit zur Eingabe eines eigenen Rechnernamen (Alias) in den Rechner-Einstellungen
  • Diverse Bugfixes und Optimierungen
  • Vorbereitung für nächste Welle neuer Module
Software deinstallieren mit O&O Syspectr [21. Januar 2015]
  • Neu: Deinstallation von MSI-Paketen mittels O&O Syspectr möglich [Mehr lesen]
  • Verbesserte Behandlung von SSDs bei O&O Defrag
  • Optimierung der Systemperformance sowohl auf Client- als auch auf Server-Seite
  • Fix: Aufeinanderfolgende Meldungen von deinstallierter und installierter Software erscheinen nicht mehr
High Accuracy Mode [28. November 2014]
  • High Accuracy Mode für O&O DriveLED, O&O Defrag, Windows Update und Festplattenmodul
  • Erneut deutliche Reduzierung des Netzwerkverkehrs zwischen Clients und Servern
  • Vorbereitungen für demnächst neue Funktionalität (O&O DiskStat)
  • IP-Adresse in Hardwaremodul ergänzt
  • Unterstützung von Windows 10 Technical Preview ergänzt
  • Zahlreiche Bugfixes beim Client
Optimierung des Netzwerkverkehrs [30. Oktober 2014]
  • Deutliche Reduzierung des Netzwerkverkehrs zwischen Clients und Servern
Integration von O&O Defrag 18 [16. September 2014]
  • Neu: Integration von O&O Defrag 18 als Modul
Neues Hardware-Modul und zahlreiche Optimierungen [2. September 2014]
  • Neu: Hardware-Modul zur detaillierten Anzeige der Systemeigenschaften (wird in Wellen ausgerollt, daher nicht bei jedem Nutzer sofort verfügbar)
  • Neu: Windows-Update-Modul zeigt nun auch bereits installierte Updates an
  • Optimierung der Speicher- und Prozessorlast (Faktor 2-4, abhängig vom jeweiligen Modul)
  • Optimierung des Remote Desktops zur schnelleren Übertragung der Bildinformationen und bessere Multi-Monitor-Unterstützung
Neues Software-Gruppenmodul und Statistiken [2. Juli 2014]
  • Neu: Software-Gruppenmodul summiert Softwareinstallationen über Rechnergruppen und ermöglicht somit Auswertung der installierten Versionen
  • Neu: Änderung der E-Mail-Adresse jetzt vom Nutzer selbst durchführbar
  • Neu: Statistik von der Startseite in eine eigene Statistikseite verlagert
Online-Hilfe und Erste Schritte [16. Juni 2014]
  • Neu: Kontextsensitive Online-Hilfe über Top-Navigation aktivierbar
  • Neu: "Erste Schritte" auf Startseite für neue Anwender
Berichte, Gruppenansicht, TAN, Proxy-Einstellungen [26. Mai 2014]
  • Neu: PDF-Berichte für einzelne Computer
  • Neu: Gruppenansicht
  • Neu: TAN-Abfrage bei Passwortänderung und Kontolöschung
  • Neu: Lokale Proxy-Einstellungen werden automatisch für die Internet-Kommunikation des Clients verwendet
Erweiterung des Remote Desktops [8. Mai 2014]
  • Neu: Beim Beenden einer Remote-Desktop-Sitzung wird nun ein Dialog mit Auswahlmöglichkeiten angezeigt (Nachricht, Zeit, Sperren)
O&O DriveLED unterstützt nun CSMI/RAID [6. Mai 2014]
  • Neu: Unterstützung von CSMI/RAID-Systemen
Verbesserte Erkennung von AV-Lösungen [25. April 2014]
  • Neu: Erkennung von Anti-Virus-Lösungen, die sich nicht korrekt in Windows-Sicherheit eintragen
O&O DriveLED überarbeitet [16. April 2014]
  • Überarbeitung der S.M.A.R.T.-Werte und ihrer Beschreibungen
  • Verbesserung der Erkennung von SSD-Laufwerken
Unterstützung von Oracle VM VirtualBox [4. April 2014]
  • Neu: Oracle VM VirtualBox wird ab sofort unterstützt
  • Verbesserte Unterstützung von Microsoft Hyper-V/VPC und vmware
Neues Benachrichtigungssystem [1. April 2014]
  • Neues Benachrichtigungssystem integriert
Neues Modul „Windows-Updates“ [25. Februar 2014]
  • Neu: Überwachung der Windows-Updates in eigenem Modul
  • Neu: Möglichkeit zur Remote-Installation von Windows-Updates
Optimierung der Client-Reaktionszeit [21. Februar 2014]
  • Optimierung der Client-Reaktionszeit, so dass sie nahezu in Echtzeit erfolgt
Erste öffentliche Release [27. Januar 2014]
  • Erste öffentliche Release von O&O Syspectr (Beta-Phase endet)
Überwachung der Windows-Updates [18. Dezember 2013]
  • Neu: Überwachung der Windows-Updates
Optimierung der Client-Server-Kommunikation [11. Dezember 2013]
  • Reduzierung des Datenaufkommens bei der Client-Server-Kommunikation durch neue Kompressionsverfahren und damit verbundene Reduzierung der Netzwerklast
Überarbeitete Installation [29. November 2013]
  • Neu: Personalisierte Installationen, die sofort an das Nutzerkonto gebunden sind
  • Gesamter Installationsvorgang überarbeitet
Neues Modul „Software“ [6. November 2013]
  • Neu: Modul "Software" zur Inventarisierung der Software
  • Neu: Personalisierte Installationen (gebunden an das entsprechende Konto)
  • Neu: Installation des O&O-Syspectr-Icons auf dem Desktop
Neues Festplatten-Modul [30. September 2013]
  • Neu: Modul "Festplatten" für den Festplattenstatus
Remote Desktop [16. September 2013]
  • Neu: Remote Desktop in Client und Web-Anwendung integriert
Relaunch der Private Beta [14. Juni 2013]
  • Neu: Modul "USB-Speicher" zum Sperren und Überwachen von USB-Speichergeräten
  • Neu: Modul "Remote Console" für Zugriff auf die Kommandozeile des entfernten Rechners
  • Neu: Modul "Windows Sicherheit" zur Überwachung der Windows-Sicherheitseinstellungen
  • Neu: Modul "Prozesse überwachen" mit White- und Black-List für Prozesse
  • Neu: Modul "Verlauf" mit allen Ereignissen des selektieren Computers
  • Neu: "Neighborhood" zur Anzeige der Rechner im lokalen Netzwerk (sie werden als "Geister" angezeigt, solange kein O&O-Syspectr-Client auf ihnen läuft)
  • Vollkommene Überarbeitung der Computer-Ansicht
  • Vollkommene Überarbeitung der Verlaufsansicht
  • Benachrichtigungen per Mail enthalten jetzt mehr Informationen (Info, Warnung, Fehler und entsprechender Auslöser)
  • Checklisten wurden durch spezialisierte Module ersetzt (siehe "Neu")
  • Diverse Bugs gefixt
Start der Private Beta [7. Mai 2013]
  • Erster "Technical Preview"