Änderungsprotokoll


Kleine Erweiterung des O&O RemoteDesktop+ [14. Februar 2017]
  • Neu: In der Abschlussnachricht, welche optional beim Trennen einer Verbindung angezeigt werden kann, werden nun Alternativtexte für die Links unterstützt! Syntax: (#LS:<ALTERNATIVTEXT>)<LINK>(#LE)
  • Diverse Bugfixes und Anpassungen
Systemerweiterungen [10. Januar 2017]

  • Erweiterung der Systemarchitektur zur Abbildung der nächsten Release in Q1/2017
  • Erweiterung zur Ermöglichung von OEM-Versionen von O&O Syspectr

Lizenzverwaltung [10. November 2016]
  • Überarbeitung der Lizenzauswahl
  • Lizenzverwaltung überarbeitet
  • Kleinere Bugfixes
Erweiterung des O&O RemoteDesktop+ [7. Oktober 2016]
  • Neu: In der Abschlussnachricht, die optional beim Trennen einer Verbindung angezeigt werden kann, werden nun Links unterstützt! Syntax: (#LS)<LINK>(#LE)
  • Diverse Bugfixes und Anpassungen
Systemskalierung [15. September 2016]
  • Skalierung der Systeme aufgrund gestiegener Anforderungen
  • Diverse Bugfixes und Anpassungen
Optimierung der Systemlast und neues PowerShell-Demo-Skript [5. April 2016]

  • Neues PowerShell-Demo-Skript "[DEMO] Write / Read HKCU"
    • Demonstriert die Möglichkeit auf die Registry als angemeldeter Nutzer zugreifen zu können
  • Optimierung der Systemlast, wenn der Windows-Security-Center-Dienst (wscvc) nicht läuft
  • Diverse Bugfixes und Anpassungen

Vorbereitungen für nächtes Systemupdate [3. November 2015]
  • Aktuell werden in mehreren Wellen neue Clients ausgerollt, um das nächste Systemupdate vorzubereiten
  • Auf den Servern wurden bereits zahlreiche Verbesserungen und Performance-Optimierungen implementiert
  • Es sind keine Eingriffe auf Nutzerseite notwendig und es wird zu keinen Ausfallzeiten kommen
O&O Defrag 19 jetzt in O&O Syspectr verfügbar [19. Oktober 2015]

  • O&O Defrag 19 ab sofort auch über O&O Syspectr steuer- und installierbar
  • Diverse kleine Verbesserungen

Windows Update für Windows 10 und vorherigen Versionen [10. September 2015]
  • Neues Windows-Update-Modul
    • Bringt erstmals die Möglichkeit zur Auswahl von Windows Updates für Windows 10
    • Diverse Einstellmöglichkeiten für Windows 10: Automatisch, Nur Suche, Nur Download, Deaktivieren
    • Auswahl der zu installierenden Windows Updates für Windows 10 Pro und Enterprise
    • Auswahl der optionalen Updates
    • Anzeige der Zeitpunkte der letzten Suche und der letzten Installation
    • Alle Funktionen auch für alle vorherigen Windows-Versionen
  • USB-Modul überarbeitet
    • Sobald Einstellungen für USB-Sperren von anderen Anwendungen verändert werden, wird eine Warnung erzeugt
  • Erweiterte Windows-10-Unterstützung durch Ausgabe der entsprechenden Editionen
  • Diverse Verbesserungen im System-Modul
Überarbeiteter Client und Verbesserungen der Performance [31. August 2015]

  • Neuer Client
    • Anpassungen für neues Windows-Update von Microsoft
    • Deutliche Reduktion der Last durch Suche nach Updates
    • Diverse Anpassungen für Windows 10
  • Web-Anwendung
    • Erweiterung der Einstellmöglichkeiten im Windows-Update-Modul
    • Enterprise-Nutzer können eigene Logos in die Web-UI und PDF-Berichte einbinden
    • Diverse Anpassungen für Windows 10
    • Kleinere Bugfixes in der UI (Rechtschreibfehler korrigiert)
  • Server
    • Optimierung und Erweiterung des Backend-Systems aufgrund signifikant steigender Nutzer- und Rechnerzahlen
  • Lizenzierung
    • Integration des neuen Preis- und Lizenzschemas
    • Integration der Business- und Enterprise-Editionen
    • Integration der Family-Edition für bis zu 3 PCs
    • Integration von O&O BlueCon für Enterprise-Kunden

Neu: PowerShell-Skript-Modul und verbesserter Hardware-Monitor [9. Juli 2015]

  • PowerShell-Skript-Modul
    • PowerShell-Skripte in Bibliothek anlegen und verwalten
    • Manuelle und automatische Ausführung beim Systemstart oder nach Zeitplan
    • Zuweisung eines Skriptes zu mehreren Rechnern
    • Auswertung der Rückgabewerte
    • Erzeugung von Benachrichtigungen möglich
  • Hardware-Monitor mit Flapping Status
    • Sensoren können nur noch bis zu 10 Mal den Status wechseln, danach werden sie besonders geflaggt
    • Sensoren können deaktiviert werden
  • Kleinere Bugfixes

Temperaturen und Lüfterdrehzahlen können jetzt überwacht werden [11. Juni 2015]

  • Neues Hardware-Modul mit Überwachung
    • Temperatur von Mainboard und CPU
    • Temperatur von GPU (Grafikkarte) von AMD und nVidia
    • Drehzahlen der Lüfter
  • Einstellmöglichkeiten für Hardware-Modul
    • Kritische Temperaturen
    • Minimale und maximale Lüfterdrehzahlen
  • Vorbereitungen für neues PowerShell-Skripting-Modul ausgeführt
  • Einige kleinere Bugfixes

Neuer O&O-Syspectr-Client mit zahlreichen Verbesserungen [19. Mai 2015]
  • Programmablauf sowie Netzwerkzugriff stabilisiert, insbesondere
    • Client meldet sich jetzt korrekt nach einem Rechner-Standby zurück
    • Starten und Beenden des Clients optimiert
    • Update-Probleme des Clients beseitigt
  • USB-Modul für MTP-Geräte optimiert
  • Statuswerte vom Windows-Sicherheitscenter werden nun besser im Windows-Sicherheitsmodul interpretiert
  • Remote-Desktop:
    • Stabilität und Performance verbessert
    • Netzwerkkommunikation optimiert
  • Windows-Update:
    • Suche nach Updates optimiert
    • Statusauswertung verbessert
  • O&O DiskCleaner
    • Auswertung der Daten verbessert
  • Vorbereitungen für neues Hardware- und System-Info-Modul ausgeführt
  • Einige kleinere Bugfixes
Neu: O&O DiskCleaner [12. Mai 2015]

  • Neu: O&O DiskCleaner ab sofort in O&O Syspectr allgemein verfügbar
  • Performanceoptimierungen
  • Diverse kleinere Bugfixes

Windows-Updates überarbeitet [29. April 2015]
  • Das Reporting des Windows-Updates wurde deutlich überarbeitet
  • Behoben: in seltenen Situationen wurde der Neustart über das Windows-Updates-Modul nicht ausgeführt
  • Einige kleinere Bugfixes
Mandantenfähigkeit [27. März 2015]

  • Neu: Mandantenfähigkeit zur Erzeugung und Verwaltung von Kundenkonten
  • Neu: Sitzungsübersicht im Konto
  • Neu: Inaktive Module werden in der Computeransicht angezeigt
  • Neu: Filter für den Verlauf erweitert
  • Neu: Computer direkt vom Dashboard hinzufügen
  • Korrektur bei der Anzeige von Windows-10-Maschinen
  • Performanceoptimierungen
  • Diverse kleinere Bugfixes

Erweiterung des Dashboards um Statistiken und Neuigkeiten [6. März 2015]

  • Neu: Statistiken auf dem Dashboard
  • Neu: Neuigkeiten und Changelog auf dem Dashboard
  • Neu: Möglichkeit, Bereiche auf dem Dashboard zu aktivieren und zu deaktivieren
  • Erweiterungen der PDF-Berichte um zusätzliche Rechnerinformationen
  • Erhöhung der Performance
  • Reduzierung des Datenverkehrs
  • Diverse kleinere Bugfixes

Kleine Erweiterungen und Problembehebungen [25. Februar 2015]

  • Neu: Legende bei O&O Defrag
  • Neu: Direkter Link zum Modul, wenn man bei Ereignissen auf das Status-Icon klickt
  • Neu: Direkter Link zum Knowledge-Base-Artikel von Microsoft im Windows-Update-Modul
  • Neu: Automatisches Entfernen von Ereigniseinträgen im Dashboard, wenn diese als gelöst/gelesen markiert werden
  • Neu: Brotkrumenpfad auf kleinen Displays (Smartphones, Tablets) durch Menü-Button erweitert
  • Fix: Beibehaltung der Sortierung bei partiellem Reload der Seite
  • Fix: Konsistente Status-Icons in den Kacheln des Windows-Update- und Festplatten-Moduls

Größeres Update von O&O Syspectr [12. Februar 2015]
  • Vollständige Überarbeitung der Benutzungsoberfläche
  • Neu: Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Authenticator-Mobile-App
  • Neu: Möglichkeit zur Eingabe eines eigenen Rechnernamen (Alias) in den Rechner-Einstellungen
  • Diverse Bugfixes und Optimierungen
  • Vorbereitung für nächste Welle neuer Module
Software deinstallieren mit O&O Syspectr [21. Januar 2015]
  • Neu: Deinstallation von MSI-Paketen mittels O&O Syspectr möglich [Mehr lesen]
  • Verbesserte Behandlung von SSDs bei O&O Defrag
  • Optimierung der Systemperformance sowohl auf Client- als auch auf Server-Seite
  • Fix: Aufeinanderfolgende Meldungen von deinstallierter und installierter Software erscheinen nicht mehr
High Accuracy Mode [28. November 2014]
  • High Accuracy Mode für O&O DriveLED, O&O Defrag, Windows Update und Festplattenmodul
  • Erneut deutliche Reduzierung des Netzwerkverkehrs zwischen Clients und Servern
  • Vorbereitungen für demnächst neue Funktionalität (O&O DiskStat)
  • IP-Adresse in Hardwaremodul ergänzt
  • Unterstützung von Windows 10 Technical Preview ergänzt
  • Zahlreiche Bugfixes beim Client
Optimierung des Netzwerkverkehrs [30. Oktober 2014]
  • Deutliche Reduzierung des Netzwerkverkehrs zwischen Clients und Servern
Integration von O&O Defrag 18 [16. September 2014]
  • Neu: Integration von O&O Defrag 18 als Modul
Neues Hardware-Modul und zahlreiche Optimierungen [2. September 2014]
  • Neu: Hardware-Modul zur detaillierten Anzeige der Systemeigenschaften (wird in Wellen ausgerollt, daher nicht bei jedem Nutzer sofort verfügbar)
  • Neu: Windows-Update-Modul zeigt nun auch bereits installierte Updates an
  • Optimierung der Speicher- und Prozessorlast (Faktor 2-4, abhängig vom jeweiligen Modul)
  • Optimierung des Remote Desktops zur schnelleren Übertragung der Bildinformationen und bessere Multi-Monitor-Unterstützung
Neues Software-Gruppenmodul und Statistiken [2. Juli 2014]
  • Neu: Software-Gruppenmodul summiert Softwareinstallationen über Rechnergruppen und ermöglicht somit Auswertung der installierten Versionen
  • Neu: Änderung der E-Mail-Adresse jetzt vom Nutzer selbst durchführbar
  • Neu: Statistik von der Startseite in eine eigene Statistikseite verlagert
Online-Hilfe und Erste Schritte [16. Juni 2014]
  • Neu: Kontextsensitive Online-Hilfe über Top-Navigation aktivierbar
  • Neu: "Erste Schritte" auf Startseite für neue Anwender
Berichte, Gruppenansicht, TAN, Proxy-Einstellungen [26. Mai 2014]
  • Neu: PDF-Berichte für einzelne Computer
  • Neu: Gruppenansicht
  • Neu: TAN-Abfrage bei Passwortänderung und Kontolöschung
  • Neu: Lokale Proxy-Einstellungen werden automatisch für die Internet-Kommunikation des Clients verwendet
Erweiterung des Remote Desktops [8. Mai 2014]
  • Neu: Beim Beenden einer Remote-Desktop-Sitzung wird nun ein Dialog mit Auswahlmöglichkeiten angezeigt (Nachricht, Zeit, Sperren)
O&O DriveLED unterstützt nun CSMI/RAID [6. Mai 2014]
  • Neu: Unterstützung von CSMI/RAID-Systemen
Verbesserte Erkennung von AV-Lösungen [25. April 2014]
  • Neu: Erkennung von Anti-Virus-Lösungen, die sich nicht korrekt in Windows-Sicherheit eintragen
O&O DriveLED überarbeitet [16. April 2014]
  • Überarbeitung der S.M.A.R.T.-Werte und ihrer Beschreibungen
  • Verbesserung der Erkennung von SSD-Laufwerken
Unterstützung von Oracle VM VirtualBox [4. April 2014]
  • Neu: Oracle VM VirtualBox wird ab sofort unterstützt
  • Verbesserte Unterstützung von Microsoft Hyper-V/VPC und vmware
Neues Benachrichtigungssystem [1. April 2014]
  • Neues Benachrichtigungssystem integriert
Neues Modul “Windows-Updates” [25. Februar 2014]
  • Neu: Überwachung der Windows-Updates in eigenem Modul
  • Neu: Möglichkeit zur Remote-Installation von Windows-Updates
Optimierung der Client-Reaktionszeit [21. Februar 2014]
  • Optimierung der Client-Reaktionszeit, so dass sie nahezu in Echtzeit erfolgt
Erste öffentliche Release [27. Januar 2014]
  • Erste öffentliche Release von O&O Syspectr (Beta-Phase endet)
Überwachung der Windows-Updates [18. Dezember 2013]
  • Neu: Überwachung der Windows-Updates
Optimierung der Client-Server-Kommunikation [11. Dezember 2013]
  • Reduzierung des Datenaufkommens bei der Client-Server-Kommunikation durch neue Kompressionsverfahren und damit verbundene Reduzierung der Netzwerklast
Überarbeitete Installation [29. November 2013]
  • Neu: Personalisierte Installationen, die sofort an das Nutzerkonto gebunden sind
  • Gesamter Installationsvorgang überarbeitet
Neues Modul “Software” [6. November 2013]
  • Neu: Modul "Software" zur Inventarisierung der Software
  • Neu: Personalisierte Installationen (gebunden an das entsprechende Konto)
  • Neu: Installation des O&O-Syspectr-Icons auf dem Desktop
Neues Festplatten-Modul [30. September 2013]
  • Neu: Modul "Festplatten" für den Festplattenstatus
Remote Desktop [16. September 2013]
  • Neu: Remote Desktop in Client und Web-Anwendung integriert
Relaunch der Private Beta [14. Juni 2013]
  • Neu: Modul "USB-Speicher" zum Sperren und Überwachen von USB-Speichergeräten
  • Neu: Modul "Remote Console" für Zugriff auf die Kommandozeile des entfernten Rechners
  • Neu: Modul "Windows Sicherheit" zur Überwachung der Windows-Sicherheitseinstellungen
  • Neu: Modul "Prozesse überwachen" mit White- und Black-List für Prozesse
  • Neu: Modul "Verlauf" mit allen Ereignissen des selektieren Computers
  • Neu: "Neighborhood" zur Anzeige der Rechner im lokalen Netzwerk (sie werden als "Geister" angezeigt, solange kein O&O-Syspectr-Client auf ihnen läuft)
  • Vollkommene Überarbeitung der Computer-Ansicht
  • Vollkommene Überarbeitung der Verlaufsansicht
  • Benachrichtigungen per Mail enthalten jetzt mehr Informationen (Info, Warnung, Fehler und entsprechender Auslöser)
  • Checklisten wurden durch spezialisierte Module ersetzt (siehe "Neu")
  • Diverse Bugs gefixt
Start der Private Beta [7. Mai 2013]
  • Erster "Technical Preview"